Schnittstelle

Die Figuren sind Grenzcharakter in ihrer individuellen Besonderheit; unlösbar bestätigt ist unsere Situation als harmlose Mitreisende.

Ferne Stimmen – wahrhaftig von der eigenen Hilflosigkeit und Nichtigkeit überzeugt. Kleine Melodien jener Toten, vorgeschickt zur Beschreibung gesellschaftlicher Bedingtheiten. Autobiografische Züge – Erinnerungen setzen das historische Bildmaterial als Skizze in Szene.

 

Quadratkilometer Dunkelheit wird von Charakteren in verschiedenen Zeitepochen beschrieben.

 

 

Bruchstücke von Texten vertrauen sich umfangreichen Bildsituationen an.

 

Die präzise Beschäftigung mit Emotionsformen – Ausgangspunkt ist die sehr dichte künstlerische Bearbeitung gesellschaftlicher Realitäten, ausgelöst durch Wortbilder und Essays als "Bedeutungen-setzendes Prinzip"*, erarbeitet als erfahrbare Realität.

 

*Sabine Volk: Humane Revolte wider die Selbstaufgabe des Menschen (Edition Philosophie und Sozialwissenschaften 50 Argument)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Grammatik  – Visualisierung von Sprache.